DHV e.V. Holzfertigbau Musterhausausstellungen Holzhaus Holzbauunternehmen Holzbau
DHV e.V. auf Twitter
< Zurück

Die Chance im Blick – das DHV-Zukunftsseminar

Online-Veranstaltungen sind inzwischen ein fester Bestandteil unseres Alltags geworden. So fand auch am 07. Juli 2021 das erste DHV-Zukunftsseminar virtuell statt. Da die Chancen der Zukunft nicht darauf warten, bis wieder uneingeschränkte Präsenzveranstaltungen möglich sind, wurde entschieden, die Veranstaltung zeitnah online umzusetzen. Ziel bleibt es jedoch weiterhin, das Format in einem persönlichen Tagungsumfeld anzubieten.

Die Tagesordnung war gefüllt mit hochkarätigen Referenten aus Forschung und Wirtschaft, welche verschiedene thematische Schwerpunkte wie Technik oder politische Interessenvertretung setzten. Die Begrüßung erfolgte durch den DHV-Geschäftsführer Konstantin zu Dohna. Nach einleitenden Worten übergab zu Dohna an den Präsidenten Erwin Taglieber, welcher in einem ersten Vortrag den DHV und seine Strukturen für jeden Teilnehmer nochmal transparent darlegte und für die ehrenamtliche Arbeit warb.

Es folgte ein Vortrag von Jan-Ivo Jäkel von der Leibniz Universität Hannover. Er forscht zu BIM & Robotik im Holzbau und berichtete aus seiner Arbeit. Nach der Mittagspause zeigte Gerd Prause von Prause Holzbauplanung den aktuellen Stand bei BIM, Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) und Algorithmen im Holzbau auf und berichtete über die erzielten Ergebnisse der  DHV-Arbeitskreise in diesem Themengebiet.

Das wertvolle Rahmenprogramm wurde abgerundet mit einem Vortrag von Marius Voigt, Kommunikationsberater aus Potsdam, welcher den Teilnehmern des DHV-Zukunftsseminars intensive Einblicke in die zehn goldenen Regeln der politischen Interessenvertretung gab. 

In der abschließenden Diskussion wurden die Fragen der Teilnehmer beantwortet und das Seminar damit abgerundet.  

Das nächste DHV-Zukunftsseminar ist für das kommende Jahr geplant. Wir werden zu gegebener Zeit über den Termin informieren.