Schwarz auf weiß

DHV in der Presse

  • 27.04.22

    Holzbauer fordern einheitliche Bauordnung im Bund

    Der BauUnternehmer | Ausgabe Mai 2022
    In der Fachzeitung erschien ein ausführlicher Bericht über die DHV-Frühjahrstagung in Berlin.

  • 14.04.22

    Holzverband-Vize fordert einheitliche Bauordnung im Bund

    Der Bau-Unternehmer | Ausgabe Februar 2022

  • 14.04.22

    Holzbau-Verbändegemeinschft rückt zusammen

    Vom 17. – 19. März fand die gemeinsame Frühjarhstagung des Deutschen Holzfertigbau-Verbands (DHV), des Unternehmer-Netzwerks 81fünf AG und der Zimmermeisterhaus-Gruppe (ZMH) mit rund 250 Teilnehmern in Berlin statt.

    Holz-Zentralblatt | 14. April 2022

  • 10.12.21

    „Höhere Holzbauquote in allen Gebäudeklassen“

    Wiedergewählte DHV-Präsidenten Taglieber und Cordes richten Verbandsarbeit auf das Ziel aus: Holzbauquote 50 %

    „Viel erreicht ist längst noch nicht genug!“, betonten Erwin Taglieber und Ulf Cordes auf der Mitgliederversammlung des auf 250 Mitglieder gewachsenen Deutschen Holzfertigbau-Verbandes (DHV) am 11. und 12. November in Darmstadt. Die beiden waren zuvor jeweils einstimmig als Präsident und Vizepräsident wiedergewählt worden. Was beiden Verbands-Repräsentanten für ihre neue Amtszeit besonders am Herzen liegt, ist die rasche bundesweite Steigerung der Holzbauquote in allen fünf Gebäudeklassen.

  • 13.08.21

    MEHRGESCHOSSER MIT 11 WOHNEINHEITEN ENTSTEHT IN HOLZBAUWEISE

    Landshut/Furth (ABZ). – Es ist das größte Bauprojekt und Investitionsobjekt in der Geschichte des traditionsreichen Hausbauunternehmens Friedl Holzbau aus Niedersüßbach: In der niederbayerischen 3000-Seelen-Gemeinde Furth entsteht derzeit ein Mehrgeschossgebäude mit elf Wohneinheiten im KfW-Effizienzhaus-Standard.

    Allgemeine Bauzeitung ABZ

  • 13.08.21

    ERSTER DEUTSCHER KLIMASCHUTZTAG

    Der „Deutsche Klimaschutztag“ ist als bundesweiter Aktionstag konzipiert und findet mit aktiver Beteiligung von rund 300 Mitgliedsfirmen des Deutschen Holzfertigbau-Verbands (DHV), die Vereinigung Zimmermeisterhaus (ZMH) und des Unternehmer-Netzwerks 81fünf Hightech und Holzbau AG am 19. September auf dem jeweiligen Werksgelände der mitwirkenden Holzbauunternehmen statt.

    Holz-Zentralblatt, 32/2021, Seite 568

  • 15.03.21

    „DBU SPIEGELT BAUGESCHEHEN IN SEINER GANZEN VIELFALT“

    Ulf Cordes, Vizepräsident des Deutschen Holzfertigbau-Verbandes (DHV) und Geschäftsführer eines Holzbauunternehmens in Rotenburg/Wümme: „Der Deutsche Holzfertigbau-Verband (DHV; www.d-h-v.de) beglückwünscht die Redaktion und den Verlag der Fachzeitung Der BauUnternehmer zu ihrem 15-jährigen Bestehen.

    Der BauUnternehmer, Jubiläumsausgabe, Seite 15

  • 25.02.21

    DHV-PRÄSIDENT ERWIN TAGLIEBER: „BAU VON EINFAMILIENHÄUSERN NICHT VERTEUFELN!“

    Ostfildern, 25. Februar 2021 (dhv) Zur Frage, wie die Menschen in Deutschland leben sollen, gehört immer auch die Überlegung, wie sie wohnen wollen. Der Deutsche Holzfertigbau-Verband e.V. (DHV) setzt sich für den Erhalt einer breiten Vielfalt an Wohnformen ein und erteilt Versuchen, den Neubau von Einfamilienhäusern zu erschweren oder gar zu verbieten, eine klare Absage. Ausschlaggebend für die Wahl des Wohnens sollte jedoch vorrangig der Standort sein, ob und wie im urbanen oder im ländlichen Raum gebaut wird.

  • 25.01.21

    EUROPA AUF DEM WEG ZUM HOLZBAU-KONTINENT

    Interview mit DHV-Präsident Erwin Taglieber

    Wo, wie und womit sollen wir bauen, um möglichst allen Menschen in unserer Mitte ein Dach über dem Kopf zu geben? EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat sich in einem Gastbeitrag für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung im Spätherbst vergangenen Jahres mit der Bau-Zukunft Europas befasst.

    HOLZKURIER, Ausgabe 04, Seite 14

×