Bild: Holzbau Deutschland

Kurze Bauzeit –
niedrige Kosten

Eine besondere Stärke des Holzbaus ist der hohe Grad der Vorfertigung.
Im geschützten Werk des Holzbauunternehmens findet die Produktion unter optimalen Bedingungen ohne Witterungseinflüsse mit trockenen und sauberen Bauprodukten statt. Neben der Qualitätssicherung an sich trägt die Vorfertigung zur Vermeidung von Wartezeiten durch Trocknungsprozesse für die nachfolgenden Gewerke zur deutlichen Verkürzung der Gesamtbauzeit bei.

Die Erstellung des Gebäudes ohne Innenausbau erfolgt – je nach Grad der Elementierung – in nur wenigen Tagen und beschränkt sich überwiegend auf das Montieren der Bauteile. Das verkürzt die Finanzierungszeiträume für den Bauherrn erheblich.