Solarsiedlung in Freiburg (Arch. Rolf Disch)

Grundlegendes
Handeln ist richtig

Michael Braungart, weltweit bekannter Forscher und Lehrer aus Hamburg, hat einmal gesagt:

„Effizienz steht für Kurzfristigkeit, Effektivität für Langfristigkeit. Das Effizienzdenken ist ein Mangelsystem. Man versucht, mit immer weniger von etwas auszukommen, zu vermeiden, zu sparen. Doch das ist der falsche Weg. Effektivität heißt, die Dinge grundlegend richtig zu machen.”

Und er hat damit den berühmten Nagel auf den Kopf getroffen: Die Effizienz ist in der heutigen Gesellschaft zu einem goldenen Kalb geworden, dem im Sinne angeblich höchster Wirtschaftlichkeit gehuldigt wird.

Auch beim Hauserwerb kann man besonders effiziente Angebote finden, deren Effektivität man sich allerdings genau anschauen sollte. Wenn ein Haus, dass man unter Umständen über 25 Jahre abzahlt, nicht effektiv, also im Sinne von Michael Braungart „nicht grundlegend richtig ist”, sollte man es gar nicht bauen!