14.11.2017 | 13:19

10. Biberacher Brandschutztag

Am vergangenen Donnerstag fand der 10. Biberacher Brandschutztag der Hochschule Biberach statt.

Die von Prof. Dr.-Ing. Michael Reick sehr gut moderierte Veranstaltung startete mit einem Vortrag von Dipl.-Ing Thorsten Mittmann über die fachlichen Grundlagen zu Brandschutz aus Sicht der Materialprüfung. Er spannte den Bogen von der Prüfung bis zur Endanwendung.

Anschließend referierte Regierungsbaumeister Herr Gammerl über die aktuellen Themen des Bauordnungsrecht und erläuterte diese.

Nach der Mittagspause berichtete Frau M. Sc. Elisabeth Kammerer abwechslungsreich über den mehrgeschossigen Holzbau. Sie sprach über die praktische Umsetzung, Sicherheitskonzepte, wissenschaftliche Erkenntnisse und zukünftige Forschungsvorhaben.

Nach ihr reihte sich Herr Dr. rer. nat. Dietmar Schelb vom Karlsruher Institut in die Liste der Referenten ein. Er gab einen kurzen Bericht zu aktuellen Themen aus der Forschung bevor er auf Lithium-Ionen Batterien einging. Unter anderem zeigte er einen sehr eindrucksvollen Versuch mit einer solchen Batterie und deren Reaktion bei Zuführung von Wärme und erläuterte das Brandverhalten von unterschiedlichem Mobiliar.

Ltd. Branddirektor Peter Bachmeier von der Berufsfeuerwehr in München rundete den Tag mit seinem Vortrag über Fassadenbrände ab. Er berichtete aus der Arbeit der Feuerwehr und über die verschiedenen Fassadenarten und deren Anforderungen.