Mitglied werden

Der Deutsche Holzfertigbau-Verband e.V. ist ein bundesweiter Zusammenschluss von produzierenden Holzbau-Unternehmen, von Architektur- und Ingenieurbüros sowie von interessierten Unternehmen aus der Zulieferbranche. Der Verband wurde 1961 als „Arbeitskreis Hausbau mit vorgefertigten Teilen e.V.” gegründet und hat seitdem seinen Sitz in Stuttgart. Gemeinsame Zielsetzung aller Mitglieder ist es, professionelles Planen und Bauen mit Holz zu fördern und bundesweit stärker zu etablieren.

Diese allgemeine Zielsetzung führt zu folgenden Aufgaben:

  • Förderung der Holzfertigbauweise in der Öffentlichkeit 
  • Vertretung der mittelständischen Holzbau-Unternehmen in politischen Gremien 
  • Weiterentwicklung der Produktqualität von Holzfertigbauten 
  • Unterstützung der Mitglieder in unternehmerischen Belangen

Wer kann Mitglied werden?

„Ordentliches Mitglied” können werden:

  • Produzierende Holzbau-Unternehmen 
  • Architekturbüros mit Schwerpunkt Holzbau 
  • Ingenieurbüros mit Schwerpunkt Holzbau 

„Förderndes Mitglied” können werden:

  • Zulieferunternehmen aus der Branche

 
> Beitrittserklärung

> Beitragsordnung