•  
     
     
     
  • Kindertageskrippe in Dänischenhagen-Strande

    Hoch im Norden in Schleswig-Holstein entstand im Ortskern von Dänischenhagen eine neue Kindertageskrippe, in der eine zweisprachige, englisch-deutsche Betreuung angeboten wird. Das eingeschossige Gebäude bietet auf insgesamt 300 qm Betreuungsplätze für 20 Kinder unter drei Jahren. Das gesamte Gebäude ist in Holzrahmenbauweise ausgeführt.

    Die Krippe ist in ihrer Form im besten Sinne einfach und für Kinder angemessen: Sie besteht aus einem umschließenden Gebäudeteil, der durch seine leuchtend gelbe Fassade auffällt, und einem höheren Baukörper in der Mitte. Dieser hat ein Pultdach und eine Außenbekleidung aus unbehandeltem Lärchenholz. Als Multifunktionsraum wird er für gemeinsamen Mahlzeiten und verschiedene Gruppenaktivitäten genutzt.


    Bauherr:
    Gemeinden Dänischenhagen und Strande
    Architekt:

    Björn C. Siemsen, Kiel
    Tragwerksplanung:

    Dierk Hildebrand, Kiel
    Holzbau:

    Hans-Heinrich Hamdorf, Fahrenkrug